Tijola 84, 18400 Orgiva, Spanien
+34 858 - 897870

Erlebt das wunderschöne Andalusien im Winter o. Frühling v.a. März , April

Winter und Frühling sind die schönsten Zeiten des Jahres, um diese Gegend zu besuchen – wenn Pool und
ein Bad im Meer nicht die Hauptkriterien Eures Urlaubs sind.
Im November beginnt sich das Licht zu verändern, die Farben sind wunderschön und alles wirkt noch
ruhiger und friedlicher. Die Vegetation beginnt sich von der Sommerhitze zu erholen und man möchte
einfach nur draußen sein! Spätherbst, Winter und Frühling sind die perfekte Zeit für kürzere oder längere
Wanderungen. Siehe – Wandern in der Alpujarra und Besuch von Pampaneira, Bubion und
Capileira
Während dieser Zeit kann und sollte es regnen, aber nicht wie in Nordeuropa, wenn es regnet, dauert es
kaum länger als einen halben Tag und danach erscheint alles in einem schönen Licht und es duftet
herrlich!

Dann seht Ihr die Einheimischen auf ihren Feldern Schnecken sammeln, eine lokale und sehr seltene (da
es kaum regnet!) Spezialität.
In unserem Ferienhaus in Andalusien, La Cueva, wird der Pool mit Sonnenkollektoren beheizt, was die
Poolsaison verlängert. In normalen Jahren kann man den Pool bis November nutzen und dann wieder ab
Mai . Die anderen beiden Ferienhäuser in Orgiva haben beheizbare Pools (gegen Gebühr) und wenn wir
es im Voraus wissen, können wir das Wasser für Euch aufheizen – außer in den Monaten Dezember,
Januar und Februar, wenn es nachts zu kalt ist um den Pool auf die erforderlichen 26oC zu bringen.
Alle unsere Mietobjekte haben Holzöfen mit Glastür (wir stellen Feuerholz zur Verfügung – gegen
Gebühr), auch hier kuscheln wir nachts vor dem Feuer, wunderbar! Die Ferienhäuser in Orgiva El
Garzopo und La Rueda verfügen ausserdem über eine Zentralheizung.
Ihr habt die ganze Gegend für Euch, geht an den Stränden entlang, ohne dass jemand in der Nähe ist,
parkt wo immer es Euch passt, und in den Restaurants muss man nie lange warten!
Macht einen Ausflug in das Schigebiet der Sierra Nevada, wenn nicht zum Schifahren, dann eben um

Schnee und winterliche Atmosphäre zu geniessen.
Für uns sind die beiden besten Monate des Jahres März und April, wenn die Vegetation wieder zum
Leben erwacht, die Vögel singen und ihre Nester bauen und die Farben und Düfte unglaublich sind.
Alle Zitrusfruchtbäume blühen und das ganze Tal / Gebiet trägt diesen süßen Duft, besonders nachts,
absolut magisch. Wenn die Orangenblüten zu Ende gehen, übernehmen die Jasmine, der Ginster und das
wilde Geissblatt!

Eine sehr beliebte Infusion (Kräutertee) ist Azahar, getrocknete Orangenblüten.
Die Orangen beginnen im Dezember reif zu werden und dauern bis Juni – jeden Tag frischer Orangensaft,
was kann man mehr verlangen? Ebenfalls im Dezember beginnt die Olivenernte. Beobachtet, wie die
Nachbarn die grünen Planen ausbreiten und gegen die Bäume schlagen, damit die Oliven zu Boden fallen
– besonders an Weihnachten kommt die ganze Familie zu Besuch und hilft bei der Ernte eine sehr
freudige und glückliche Jahreszeit. Vielleicht möchtet Ihr helfen?