Tijola 84, 18400 Orgiva, Spanien
+34 858 - 897870

La Cueva – La Estrella & El Sol Bewertungen

Brigitte Ulbrich

Genial – nicht nur für eine Woche
Wir hatten dieses Ferienhaus gleich einen ganzen Monat gemietet und waren bei der Anreise
natürlich etwas besorgt, ob es tatsächlich dem Angebot entsprechen würde. Eine völlig unnütze
Sorge! Das Haus ist noch viel schöner als auf den Fotos, alles ist mit viel Liebe zum Detail
entworfen und man kann sich einfach nur wohlfühlen. Der Holzofen sorgt in der kalten
Jahreszeit für eine gemütliche Wärme und bei schönem Wetter kann man hervorragend den
Ausblick von der Dachterrasse genießen, eine Wanderung oder Radtour in die Umgebung oder
aber einen Tagesausflug unternehmen und viele herrliche Orte Andalusiens in kurzer Zeit
erreichen. Alles sehr empfehlenswert, nicht zuletzt weil die Vermieter supernett sind und einem
viel Vertrauen entgegen bringen, was von Anfang an das Gefühl vermittelt, dass man auch im
Urlaub zuhause ist :-).


Ellen & Ulli

Das Haus und der Ort sind seht gut geeignet für vielfältige Aktivitäten wie Meer, Berge – Wandern und
Granada ist gut zu erreichen. Einfach Ruhe und entspannen lässt es sich auch gut. Wir haben uns rundum
wohl gefühlt.


MF aus Berlin

Wunderbarer Urlaub
Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen. Das Ferienhaus bietet alles, was man braucht; der Pool und die Terrasse sind großartig. Stefan und Naomi sind wundervolle Gastgeber, es hat uns an nichts gefehlt und die beiden waren immer für uns da, wenn wir eine Frage hatten. Wir kommen gerne wieder!


Thomas M. aus Lüneburg

Eine wunderbare Woche im El Sol
Wir waren vollkommen zufrieden und konnten perfekt entspannen. Die Wohnung ist mit allem ausgestattet was man so braucht und sollte es an was mangeln dann sind Stefan und Naomi (die über jeden Zweifel erhaben sind) immer zur Hilfe bereit.
Auf der Dachterrasse konnten wir nach unseren Wanderungen und sonstigen Unternehmungen das tolle warme Wetter perfekt geniessen. Die Ferienwohnung ist wunderschön und liebevoll renoviert und restauriert. Es lohnt ein Blick in die Entstehungsgeschichte auf der Webseite oder im Fotobuch das in der Wohnung liegt.
Wenn es für uns wieder passt kommen wir gerne zurück.

Ein kleiner Tipp noch: Auf jeden Fall die extrem leckeren Gelees und Marmeladen von Naomi ausprobieren.


Petra Schröer aus Iserlohn

Andalusische Oase
La Cueva ist eine Oase in einem schönen andalusischen Dorf. Das Haus wurde sehr authentisch und mit viel Liebe zum Detail restauriert; herausgekommen ist ein Schmuckstück, in dem man/frau sch vom ersten Moment wohl fühlt.Der Ort ist frei von touristischen Attraktionen und herrlich entspannend. Ideal als Ausgangspunkt für Wanderungen, für Touren in die Sierra Nevada oder zum Strand. Vielen Dank an Stefan und Naomi für die liebevolle Betreuung. Wir werden wohl „Wiederholungstäter“.


Wolfgang Gottfried aus Ratingen

Perfekt und unvergesslich
Wir wollten Andalusien einmal ursprünglich ohne touristischen Trubel erleben. Genau das haben
wir in dem Dorf, mit diesem romantisch urbanen Haus gefunden.Zur Ausstattung und Gestaltung kann ich die vorherigen Bewertungen voll bestätigen.Die Bäckerei gleich um die Ecke ist ab 8 Uhr der erste Morgengang. Die Dorfkneipe, nicht viel weiter. Zu jedem Bier gibt es Tappas inkl. manchmal in der Größe eines Seniorentellers … also nach drei Bier ist man satt.
Im Nachbardorf Alto, bei Carmen, das Menue ähnlich. Wir sind dorthin gewandert.Auch die Burgruine ein muss. Einkaufen waren wir in Motril bei Alcampo.
Granada Alhambra erreicht man schnell. Eintritt 2 Monate vorher online bestellt. Ebenso für Caminito del Rey. Also, trotz der Ruhe wird es nie Langweilig, versprochen.
Danke Naomi und Stefan


Steffen Marquardt aus Nuthetal

Herzlich Willkommen bei Familie Told in Andalusien
Alle Urlaubswünsche und Hoffnungen wurden erfüllt.
Das Ferienhaus hat unsere Erwartungen übertroffen.
Sehr nette und führsorgliche Gastgeber
Wir fühlten uns im Dorf sehr wohl, jeder grüßt jeden und die Ursprünglichkeit ist erhalten geblieben
Ziele wie Meer, Berge, Kultur und Einkaufsmöglichkeiten sind gut zu erreichen


Sepp Meyer aus Berlin

tolles Land und tolle Gastgeber
wir hatten sehr schöne 12 tage in dieser wirklich schönen wohnung, der pool ist einfach cool und bei den temperaturen eine sehr schöne abkühlung. naomi und stefan sind tolle gastgeber die immer einen tip hatten uns das schöne andalusien näher zu bringen. vielen dank für alles.


Hartmut Binder, Deutschland

Gemütlich, landestypisch, dörfliche Atmosphäre, sehr gut ausgestattet, alles funktioniert
Perfekte Anreisebeschreibung und Empfang wie vereinbart. Das Haus einfach traumhaft für den, der mal Ruhe in einem andalusischen Dorf sucht. Mehrere Wanderungen direkt vom Haus weg. Granada und die Alpujarras ca. 40 min gut zu erreichen. Semana-santa-Zeit ein besonderes Erlebnis. Aprilwetter mit allem, was dazu gehört, einmal sogar Feuer im Ofen gemacht. Man hat den Eindruck, Andalusien „von innen“ zu erleben. Gruseliger Gegensatz: Die zerstörte Badeküste ab Malaga, aber die überwiegende Mehrheit von uns Touristen will das wohl so. Ein Gewinn, dass wir beim Stöbern auf die beiden Einwanderer gestossen sind. Weiterhin Ihnen alles Gute!


Cynthis Abels, Deutschland

Entspannung und Ruhe
Ich kann mich den vorangegangen Bewertungen nur anschließen. Die Begrüßung durch Stefan und Naomi war sehr freundlich und herzlich. Nachdem uns alles gezeigt wurde, konnten wir erstmal fassen, was für eine tolle Unterkunft wir gefunden hatten. Alles ist sehr liebevoll eingerichtet und man spürt, dass hier viel Arbeit und Herz reingesteckt wurde. Die Küche war sehr gut ausgestattet, das Bett sehr bequem und das Bad groß und sauber, so wie auch der Rest unseres Apartments. Den Pool haben wir leider nicht genutzt, da das Wetter einfach zu kalt war. Der Blick von der Dachterrasse ist wunderschön und machte das Frühstück zu etwas Besonderem. Auch wenn das Dorf etwas ablegen liegt, kommt man schnell auf die Landstraße Richtung Granada, in die Sierra Nevada oder auch an die Küste. Ich kann es nur jedem empfehlen hier zu übernachten und möchte das nächste Mal gerne viel länger dort bleiben. In dem Ort ticken die Uhren merklich anders und man kann einfach mal so richtig zur Ruhe kommen! PS: Das Olivenöl, das man vor Ort kaufen kann, ist sehr, sehr lecker!


Céline Meilléire, Deutschland

Eine Oase !
Diese Unterkunft ist ein verstecktes Paradies. Ausgiebiges Frühstück im ruhigen, kühlen und liebevoll bepflanzten Innenhof, im Jacuzzi in der Felsenhöhle die Zeit vergessen und lange Sonnenuntergänge beim Grillen auf der Dachterrasse genießen. Man könnte tagelang in diesem verträumten Anwesen verbringen, ohne das Bedürfnis zu bekommen vor die Tür zu treten. Sollte man aber! Die dramatisch schönen Alpujarras oder Granada und die sagenhafte Alhambra sind eine gute Stunde mit dem Auto entfernt und einsame Mittelmeerbuchten erreicht man in einer halben Stunde. Tip für die Abendgestaltung: Die urige und einzige Bar des Dorfes – La Parada – erreicht man zu Fuß in wenigen Minuten. Hier fühlt man sich willkommen und bekommt beim Aperitif unter den Sonnenschirmen einiges über das Dorfleben fernab vom Tourismus mit, Tapas inklusiv. Danke an Stefan und Naomi für die guten Informationen und die Liebe, mit denen ihr das Haus renoviert habt! Céline und Sebastian


Katrin Jahner, Deutschland

Tolle Unterkunft, schönes Dorf, symphat. Vermieter
Ein herrliches Plätzchen zum Entspannen und ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art (Wandern, Fahrradfahren, Erholung am Strand, Landschafts- und Städtetouren). Unsere Gastgeber waren sehr nett und hilfsbereit. Naomis Olivenöl und Marmeladen sind sehr zu empfehlen. Besonders geliebt haben wir die Dachterrasse am Morgen und Abend. Liebevoll eingerichtet und sehr sauber. Absolut zu empfehlen!