Kauf La Cueva

Nachdem wir fast fertig waren mit dem Pool vom Ferienhaus Orgiva La Rueda kauften wir im April
2003 das erste Haus in Guajar Faragüit, fragt uns nicht warum wir das taten! Wir wissen es nicht und
etliche unsrer Freunde und Familie liessen uns direkt oder indirekt wissen, dass wir wohl den Verstand
verloren hätten! Im Maerz 2004 kauften wir den anschliessenden Hühnerstall und im Mai 2004 eine
weitere angeschlossene Ruine.
Jetzt hatten wir ein recht grosses Eigentum, das total unbrauchbar, heruntergekommen und nicht
bewohnbar war, wir hatten weder Wasser, noch Strom, noch Kanalisation , aber wir waren guter Dinge!
Wir fingen zuerst mal selbst an mit der Sanierung, also mit dem Wegräumen des Schutts und dann
“zerlegten” wir das ganze Eigentum bis auf die Grundmauern, Stein für Stein! Es war nicht möglich mit
einer Baumaschine ins Haus zu kommen, also trugen wir den Schutt Kübel für Kübel vor ́s Haus. Wir
schluckten viel Staub und bewunderten unsre geduldigen Nachbarn, die nun auch während fast 3 Jahren
Staub und Baulärm ertragen mussten.
In der Grotte (La Cueva) wohnten früher die Schweine, Hasen und Hühner, auch das musste alles saniert
werden – da kam uns die Idee eventuell einen kleinen Pool hinein zu setzen, was dann bei den Maurern
doch anfangs auf Widerstand stiess!
Wir wussten noch nicht recht was wir mit dieser Ruine machen sollten, aber wir dachten jetzt schon an
ein Mietobjekt. Da es für ein Haus zu gross war machten wir 2 Wohneinheiten daraus, somit entstand das
Ferienhaus in Andalusien La Cueva La Estrella und das Ferienhaus Costa Tropical La Cueva El Sol.
Beide Ferienhäuser bieten sich an als Ferienhaus für Familienurlaub, Urlaub mit Hund oder
Wanderurlaub, auch haben wir öfter mal Gäste für einen Langzeitaufenthalt in Andalusien, vor allem im
Winter.