Tijola 84, 18400 Orgiva, Spanien
+34 858 - 897870

Strände von Nerja, Maro, La Herrdaura, Almuñecar und Salobreña

Die, im Vergleich zur Costa del Sol, ziemlich ruhigen Strände der Costa Tropical ziehen hauptsächlich spanische Touristen an.

Welchen Strand oder Ort würden wir empfehlen? Da hat jeder seinen eigenen Geschmack. In Nerja ist schon wesentlich mehr Trubel, hat aber schöne Strände und natürlich geht Ihr zum Balcón de Europa, mit seinen tollen Aussichten.

Maro, gleich daneben, hat einen wunderschönen Strand, der allerdings im Sommer und an den Wochenenden doch auch sehr beliebt ist.

Zwischen La Herradura und Nerja gibt es 3 kleine unverbaute Buchten, die wir sicherlich empfehlen können. Im Sommer hat in jeder Bucht auch ein chiringuito (Bar/Restaurant) geöffnet.

In La Herradura und in Calahonda gibt es Tauchschulen und v.a. in Calahonda kann man auch gut schnorcheln.

Almuñecar hat 4 oder 5 verschiedene Buchten, da findet jeder „seinen“ perfekten Strand.

Salobreña hat einen langen und offenen Strand, wo man leicht seine Ruhe findet. Schlendert rauf in die Altstadt von Salobreña und besucht das Castillo de Salobreña, die alte Burg(ruine), von wo aus man herrliche Aussichten über den Ort und die Costa Tropical rauf und runter hat.

Bis vor ein paar Jahren wurde zwischen Salobreña und Motril noch Zuckerrohr angebaut, was man an den nun leider geschlossenen Zuckerfabriken sieht. Eine davon wurde in Motril zu einem Museum umgewandelt, das unbedingt einen Besuch wert ist – das Museo preindustrial de Caña fragt uns!

Zwei beliebte Buchten Richtung Almeria sind auch la playa de Rijana und de la Joya, beide unverbaut und wirklich toll!

Von unsrem Ferienhaus in Guajar Faragüit La Cueva sind es nur 20 min bis zu den Stränden von Motril und Salobreña, von den Ferienhäusern in Orgiva El Garzopo und La Rueda sind es etwa 35 min.

Für Gäste, für die Strandnähe ein Hauptkriterium darstellt, die aber auch gerne etwas Ruhe und Erholung suchen, weg vom Trubel, wäre unser Ferienhaus in Andalusien La Cueva bestens gelegen.